Arbeitsweise

Eine Behandlung oder Sitzung kann zwischen 30 und 90 Minuten dauern.

Der erste Termin kann  aufgrund der Anamnese und den Erstuntersuchungen ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen. 
Da viele körperliche Beschwerden oft ihren Ursprung in einer anderem Körperteil haben, nehme ich mir Zeit, um den gesamten Körper anzuschauen, z.B.  die Ausrichtung der Beine und Füsse.

Auch wenn oftmals eine Behandlung, insbesondere im Bereich der Massage, schon eine deutliche Besserung bringen wird, kann es sinnvoll sein einen oder mehrere Folgetermine zu vereinbaren, damit die Beschwerden langfristig gelöst werden. 

Bei Gesprächen oder Übungen macht es Sinn, Termine in regelmäßigen Abständen zu vereinbaren. Die Häufigkeit richtet sich ganz nach Ihrem Ziel und Anliegen. Aber nur so können Veränderungen wahrgenommen, beobachtet und besprochen werden. Ziel ist es, Sie möglichst schnell soweit zu „bringen“, dass Sie sich selbst helfen können. 

Eine Anmerkung: Nach einer Ganzkörper- oder Teilbehandlung fühlen sich die meisten gleich im Anschluß entspannt und die Beschwerden sind weniger stark. Jedoch kommt es auch oft zu „Nachwirkungen“, die ein bis zwei Tage später erst gespürt werden. Diese können sich in einer Art Muskelkater oder Ziehen im Körper bemerkbar machen. Gelegentlich können die Beschwerden nochmals auftreten. Diese Wirkungen sind an sich gute Zeichen, dass der Körper „arbeitet“ und in die Selbstheilung geht. 

Ebenso ist es gut möglich, dass sich das Beschwerdebild ändert. Das  ist ebenfalls ein „gutes Zeichen“, denn dann konnten in der einen Sitzung bereits die Symptome gelindert werden und nun macht sich die Ursache(n) bemerkbar. 

Diese Wirkungsweise ist auch häufig bei der Behandlung über Bewegung und der ganzheitlichen Behandlung zu beobachten. 

Noch eine wichtige Randnotiz: Ich höre häufig „Dann probiere ich das halt mal aus.“ Diese Einstellung ist zum Lösen von Beschwerden nicht beste Voraussetzung.
Wer gesund werden und bleiben möchte, der muss man bereit sein, Gewohnheiten zu überdenken und gegebenenfalls zu ändern. Offen sein für das Neue. Gewohntes verlassen. Kurz: bereit sein für die Veränderung und auch gesund sein wollen. 

Heilpraxis Niedermeier

Ein guter Arzt sagt: „Bei Ihrer Erkrankung kann ich Ihnen helfen, aber für Ihre Gesundheit müssen Sie selbst die Verantwortung übernehmen“. (unbekannt)

Kontakt

Ruth Niedermeier
Kirchenweg 1
85635 Höhenkirchen

Tel.: 08102 729 479
Mobile: 0178 69 28 124

Mail: info(at)heilpraxis-niedermeier.de

Scroll to Top